Tag Archives: Nachhalteigkeit

Looking for help and support for your EcoVadis participation?


EcoVadisIn winter 2016, we announced our partnership with EcoVadis, a company linking suppliers and buyers in a collaborative platform where suppliers are assessed on their sustainability performance. We will provide various levels of support to organizations answering EcoVadis.

1. Response check
Your company already has answered several questionnaires, but is still unsure of the format of documents, or the quality of the answers. DFGE will connect to the EcoVadis platform and check if the format or document match the type of questions, if some answers and references are missing, if the question paths are the most appropriate. For instance, if your company declares that it has a policy in place regarding Health and Safety, but the attached document is in fact results from a health and safety audit, we will indicate that this document is not the needed reference here, as it covers actions, and will briefly explain what a policy is.
In this sense, organizations can easily improve their performance as we would have identified the wrong references, and companies can easily add the right supporting documents.

2. DFGE complete: questionnaire and improvement plan
For companies who have never gone through an EcoVadis assessment, or who had several times but wish to quickly improve, we offer the EcoVadis support complete package. With this product, we will
– Make a prioritized list of documents that can be provided, to make sure that everything available has been provided
– Answer the questionnaire ourselves, by making sure documents are well referenced in the right format, by taking the right question paths
– Once the scorecard is published, we will launch a prioritized improvement plan, by improving the existing documentation, and by suggesting you solutions to address new improvement areas. For instance, if your company has an improvement area called “basic policy in human rights”, we will review the policy to know which topics are missing, to check if commitments are company-specific enough and then we will suggest improvements accordingly

3. DFGE services
We offer free webinars, one for Beginners on a weekly basis, one for Repeaters on a monthly basis. For those who want to completely master EcoVadis principles, we organize training sessions where theoretical principles will be put into practice by the attendees.
We are also willing to provide any support to your company, for instance byhelping addressing the improvement areas. For instance, we can assess your carbon footprint or help you take part in UNGC, among many others.

For a detailed description of our products, consult our Press Release: http://dfge.de/en/answering-ecovadis-expert-support-now-available/  or our webpage http://dfge.de/en/ecovadis/ , or feel free to contact us at info@dfge.de

Advertisements

Der Global Compact der Vereinten Nationen


Der UN Global Compact der Vereinten Nationen ist eine Initative, in der sich Unternehmen dazu verpflichten die Geschäftstätigkeit an anerkannten Prinzipien aus den Bereichen

– Menschrechte- Arbeitsnormen
– Umweltschutz
– Korruptionsbekämpfung

auszurichten. Mit fast 9000 beteiligten Unternehmen aus rund 170 Ländern, ist es die größte derartige Initiative.

We Support the GC

Mit der Initiative werden zwei sich ergänzende Ziele verfolgt:

  1. die zehn Prinzipien weltweit in unternehmerisches Handeln zu verankern und
  2. Maßnahmen anstossen, die weitere bzw. übergeordnete Ziele der UN unterstützen.

Für Unternehmen

Die teilnehmenden Unternehmen verpflichten sich zu folgenden Punkten:

  • die zehn Prinzipien zum integralen Bestandteil der Geschäftstätigkeit zu machen
  • die Prinzipien des Global Compact auf der höchsten Management-Ebene (Geschäftsführung) einzubinden
  • aktiv allgemeine Ziele der Vereinten Nationen zu unterstützen
  • Jährliche Fortschrittsberichte darzustellen und zu veröffentlichen (COP)
  • durch aktives Netzwerken weitere Unternehmen und Stakeholder für den Global Compact einzutreten

Wie funktioniert die Teilnahme?

Das Unternehmen muss eine schriftliche Beitrittserklärung (dich auch online veröffentlicht wird) verfassen, die folgende Bestandteile hat

  • den Global Compact und die zehn Prinzipien umzusetzen
  • im Rahmen von Partnerschaften die übergeordneten UN-Ziele zu unterstützen
  • ein Online-Formular ausfüllen
  • einen (von der Umsatzgröße abhängigen) jährlichen freiwilligen Beitrag entrichten

Nach dem Beitritt sind jährliche Fortschrittsmeldungen (COP – Communication on Progress) in den Mitteilungen des Unternehmens – oder als gesondertes Dokument – zu veröffentlichen.

Die COP muss folgende Elemente enthalten:

  • Unterstützungserklärung
  • Beschreibung praktischer Maßnahmen zu den Themenbereichen
  • Bewertung, inwieweit Ziele erreicht wurden (bzw. Ergebnismessung)

Weiterführende Informationen (auf Deutsch) finden Sie hier.

Die DFGE hilft Ihnen zum Festpreis, sowohl den Beitritt als auch die järhlichen COP für Sie umzusetzen.